• Home
  • Schulleben
  • Aktivitäten

Großer Jubel bei den Carl Orff Korbmachern „So seh´n Sieger aus Schalalalala“

Am 22.05.2019 nahm unsere Schulkorbballmannschaft, die Carl Orff Korbmacher, an der 3. Niederbayerischen Korbballmeisterschaft teil. Angemeldet hatten sich hierzu insgesamt acht Schulen, fünf davon aus dem Kreis Landshut. Die weiteste Anreise nahm die Sportgrundschule Passau-Grubweg auf sich.
Hochmotiviert starteten unsere 10 Schülerinnen und Schüler in das Turnier. Schnell zeigte sich die Überlegenheit unserer Mannschaft. In der Vorrunde trafen vor allem die starken Mädchen unseres Teams den Korb, indem sie ruhig und überlegt spielten. Die Niederlage des letzten Vorrundenspiels unserer Mannschaft gegen die sehr gut spielenden Schüler der Grundschule St. Peter und Paul, führte dazu, dass die Carl Orff Korbmacher die Endrunde sehr konzentriert spielten um Freiwürfe und Strafwürfe zu vermeiden. Angefeuert von den anderen vierten Klassen unserer Schule, die die Zuschauertribüne deutlich dominierten, zog die Mannschaft nach einem souveränen Halbfinalspiel ins Finale ein. Das hervorragende Zusammenspiel der Mannschaft, die genaue Umsetzung der im Training erarbeiteten Strategien, das Einhalten der Regeln und das Wurfgeschick der Spieler führten zu tollen Spielzügen und am Ende zum 5:0 Sieg im Finale gegen die Sportgrundschule Passau-Grubweg.
Unter großem Jubel endete das sechsminütige Finale. Mit Pokal, Goldmedaille und Urkunde belohnt, holten sich die Carl Orff Korbmacher nach ihrer Rückkehr an der Schule ihre Glückwünsche bei der Schulleitung ab.
Wir danken allen Viertklässlern für ihre großartige Unterstützung. Ihr habt die Halle zum Beben gebracht. Vielen Dank auch an die tollen Sportler, die sich den Titel mehr als verdient haben. Ihr habt fantastisch gespielt. Vielen Dank an das Trainerteam, ohne das die Teilnahme an der Meisterschaft nicht möglich gewesen wäre. Natürlich bedanken wir uns auch bei den Organisatoren für dieses rundum gelungene Turnier.
Korbball1

Lauf dich fit!

Unter diesem Motto veranstaltet der Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) ein Laufprojekt für Kinder und Jugendliche der Klassen 1 - 10 - jetzt in ganz Bayern!
Seit 2015 gibt es das Projekt "Lauf dich fit!". Es hat sich mittlerweile zu einem riesengroßen Erfolg entwickelt. Waren es im ersten Jahr noch knapp 20.000 Schülerinnen und Schüler aus oberbayerischen Grund- und Förderschulen , so sind es für das Jahr 2019 bereits 85.000 Anmeldungen aus ganz Bayern.
Auf einen Blick:
Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen am Ende des Projektes die Fähigkeit erlangt haben, an einer Lauf-Challenge der Schule – auch in Partnerschaft mit Leichtathletikvereinen - 15 oder sogar 30 Minuten ohne Gehpausen ausdauernd laufen zu können. Belohnt werden die besten Schulen mit einer Einladung zur Abschlussveranstaltung im Olympiastadion.

Auch die Grundschule Carl-Orff nahm im Schuljahr 2018/19 wieder mit ALLEN Klassen an dem Projekt „Lauf dich fit!“ Teil.
Die Laufchallenge fand am 15.05.2019 im Stadion der Turngemeinde Landshut statt. Bei guten Laufbedingungen joggten die Schüler begleitet durch Musik. Die kühlen Temperaturen waren nicht hinderlich, im Gegenteil: dieses Jahr konnten weit mehr Schüler ihr Ziel von 15 bzw. 30 Minuten erreichen. Herzlichen Glückwunsch!
Wir freuen uns auf die weitere Umsetzung des Projekts!
logo2

Nicht mit mir! – Schütz dich vor Gewalt!

In den Wochen zwischen Fasching und Ostern wurde für die Zweitklässler der Grundschule Carl Orff erstmals der vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband initiierte Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs „Nicht mit mir!“ angeboten.

Nach dem Informationsabend für die Eltern brachte das fachkompetente „Nicht mit mir“ - Trainerteam im Rahmen der fünf Kurseinheiten den Kindern einfache und wirksame Techniken bei, Gefahren zu vermeiden, gefährliche Situationen rasch zu erkennen und sich im Notfall zur Wehr setzen zu können. In Gesprächskreisen wurden mögliche Situationen besprochen und im Anschluss daran Strategien spielerisch erprobt. Bei der letzten Kurseinheit, zu der auch die Eltern eingeladen waren, durften die Kinder die erlernten Strategien zur Gewaltprävention und Selbstbehauptung an und mit den eigenen Eltern ausprobieren und üben. Der Höhepunkt zum Kursabschluss war das Durchschlagen eines Holzbrettes unter Einsatz der „Tigerkralle“, die nur im Falle einer Lebensgefahr eingesetzt werden darf. Das Informations- und Übungsheft, das die Zweitklässler mit nach Hause nehmen durften, soll an die Kurseinheiten und das Gelernte erinnern und die Kinder auf dem Weg zu selbstbewussten, starken Persönlichkeiten begleiten.

Das gesamte Programm wurde von der Schule organisiert und dankenswerterweise finanziell durch die Eltern, den Elternbeirat und den Förderverein der Grundschule Carl Orff, aber auch durch die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Landshut unterstützt.
20190410 13131020190410 115548

Frühjahrskonzert

Am Mittwoch, 14.03.2018 besuchten die Klassen 4a und 4d das Frühjahrskonzert des Gymnasiums Seligenthal. Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe zeigten unter Leitung ihrer Musiklehrer ihr großes Können in verschiedensten Ensembles mit einer großen Bandbreite von Instrumenten. Die Zuhörer erfreuten sich an einem Strauß bunter Melodien aus Klassik und Gegenwart. Verschiedene Programmpunkte aus dem Abendkonzert wurden zum Besten gegeben.
Beim Samba der Trommelgruppe oder den Songs des Unterstufenchors gab es gute Gelegenheiten, sich auch aktiv am Konzert zu beteiligen und Teil der großen Musikergruppe zu werden.

IMG 0442

Hallenfußballturnier

Dieses Jahr fand am Freitag, 02. März 2018 wieder eine „Neuauflage“ des Seligenthaler Hallenfußballturniers statt. Auch die GS Carl-Orff nahm neben 11 anderen gemeldeten Schulen aus Stadt- und Landkreis Landshut teil. Jede GS konnte eine Mannschaft melden, die aus mindestens 4 Feldspielern und einem Torwart bestehen musste. Das Turnier war gemischt, das heißt, dass pro Mannschaft immer mindestens ein Mädchen oder ein Junge spielen musste. Die GS Carl-Orff nominierte insgesamt 11 Spieler aus den 4. Klassen. Während des Turniers wurde unser Team von Frau Wimmer sowie von einem älteren Schüler aus Seligenthal betreut. Es gab freie Verpflegung (Putenwiener, Semmeln, Wasser, A-Schorle) für alle.
Die „Carl-Orff-Kickers“ belegten nach nur einer Niederlage den dritten Platz des Turniers. Auch der diesjährige Torschützenkönig des Turniers kam aus unseren Reihen. Sebastian Gschaider belegte mit 9 Toren den ersten Platz und bekam einen eigenen Pokal in Form einer Kanone.
Wir gratulieren der GS Peter und Paul ganz herzlich zum diesjährigen Turniersieg.

IMG 4128  IMG 4130

Kontakt

Grundschule Carl Orff
Lortzingweg 8
Landshut
84034
0871 / 96 58 58 50
0871 / 96 58 58 590
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist online

Aktuell sind 154 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles